Choose your language
A Member of
KNAPP Group
Menu

Trolleysysteme

Trolleysysteme sind in der Hängewarenlogistik fast universell einsetzbar. Sie bestehen aus einem Schienensystem und dem Warenträger (Trolley), der die Ware von der Fördertechnik entkoppelt. So ist das System genauso ideal zum Transport vertüteter Bündel mit Bekleidung geeignet wie zur Nutzung in Automotiv-Anwendungen, bei denen der Warenträger genau an die Erfordernisse des zu transportierenden Teils angepasst werden kann.

Zur Identifizierung und Steuerung können die Trolleys mit RFID-Transpondern oder Barcodes ausgestattet werden. Der Aufbau kann sowohl auf vollautomatischen als auch auf manuellen Konzepten basieren. Für das Handling hängender Bekleidung existieren standardisierte Schnittstellen, die die einfache Verbindung mit trolleylosen Systemen, Adaptersystemen und Sortern ermöglichen.

Das Trolleyhängebahnsystem ist dank der robusten Konstruktion wartungsarm und langlebig. Die Systemelemente sind das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrungen mit der Handhabung hängender Ware und werden permanent weiterentwickelt.

So werden optimale Ergebnisse im Hinblick auf Durchsatz und Wirtschaftlichkeit für den Anwender erzielt.

Minitrolley 301

Der Minitrolley ist das Herzstück des Systems. Robust und aus Kunststoff gefertigt wartet er mit einer Anzahl von sinnvollen Eingenschaften auf. Robuste Stahlrollen sorgen für einen leichten Lauf, auch wenn Sie mehrere beladene Minitrolleys transportieren. Zum Ziehen von Trolleyzügen können Sie die optionale Kupplung verwenden.

Die optionale Bügelsicherung hält Ihre Ware auf dem Trolley, auch wenn Sie es eilig haben. Jeder Minitrolley kann mit einem Barcode oder Transponder ausgestattet werden.

Ziel unserer Entwicklung war die Reduzierung auf das Notwendige das manuelle Handling von HängewareAnders als beim Trolley vom Typ 763, das ideal für die Vollautomation geeignet ist.

Die Verteilung erfolgt mit speziell entwickelten Weichen und Kreuzungen, die Schiene basiert auf einem einfachen Rundrohr und die Ebenenüberwindung wird durch eine reversierbare Schleppkette unterstützt. Dank der wenigen und einfachen Komponenten ist das System ohne großen Aufwand erweiterbar, wobei kleinere Änderungen durchaus auch von hauseigenen Technikern unserer Kunden vorgenommen werden können.